Soko Donau

Tödliche Worte

Werbung

Jäger finden am Ufer der Donau die Leiche des jungen Autors David Bernsteiner, erstickt an den Seiten seines ersten Romanes. Die SOKO Truppe beginnt ihre Recherche in Bernsteiners Heimatort im Mühlviertel, einem kleinen Dorf, mit dem der Autor in seinen beiden Romanen hart ins Gericht gegangen ist. Tatsächlich scheint David Bernsteiner dort auch keine Freunde gehabt zu haben. Denn niemand zeigt sich vom Mord an dem jungen Mann sonderlich überrascht. Nach und nach wird dem Ermittlerteam klar, dass der ermordete Autor einem bösen Geheimnis auf der Spur war.
Koproduktion Satel/Almaro/ORF/ZDF

Hauptdarsteller

Stefan Jürgens (Carl Ribarski)

Gregor Seberg (Helmut Nowak)

Lilian Klebow (Penny Lanz)

Dietrich Siegl (Otto Dirnberger)

Sandra Cervik (Dr. Julia Trautmannsdorff)

Helmut Bohatsch (Franz Wohlfahrt)

Regie

Erwin Keusch

Schauspieler

August Schmölzer (Matthias Hochlehner)

Peter Mitterrutzner (Hubert Bernsteiner)

Petra Staduan (Stephanie Hochlehner)

Ralph Schicha (Jeremias Ganser)

David C. Bunners (Gero von Trierenberg)

Stefan Matousch (Wirt)

Buch

Kerstin-Luise Neumann