So ein Theater

Sonny Boys

Werbung

Anlässlich der Nestroy-Preisverleihung zeigt ORF III ein komödiantisches Glanzstück: In Gernot Friedels Inszenierung von Neil Simons liebevoll ironischer Künstlerkomödie „Sonny Boys“ ist Otto Schenk an der Seite seines langjährigen Bühnenpartners und Freundes Helmuth Lohner zu erleben. Das einstige Erfolgsduo Willie Clark (Otto Schenk) und Al Lewis (Helmuth Lohner), von seinem früheren Manager Ben Silverman wieder zusammengeführt und zu einem letzten gemeinsamen Fernsehauftritt überredet, liefert einander einen auf Hassliebe begründeten Schlagabtausch um die Gunst des Publikums. Ein witziger Balanceakt zwischen Spaß und Tragik, nicht ohne einen Anflug von Wehmut und Nostalgie.

Mit: Otto Schenk (Willie Clark, Komiker), Helmuth Lohner (Al Lewis, sein ehemaliger Partner), André Pohl (Ben Silverman), Marianne Nentwich (Krankenschwester) u.v.a. Regie: Gernot Friedel

Aus den Wiener Kammerspielen 1999