Schnell ermittelt

Laszlo Urban

Werbung

Der Reittrainer Laszlo Urban wird in einer Pferdbox erschlagen aufgefunden. Die Bestürzung über diesen Mord ist groß, besonders bei den beiden Frauen, mit denen er offenbar ein Verhältnis hatte. Und bei Lisa, dem Nachwuchstalent mit Lolita-Appeal. Eine Gratwanderung für Angelika Schnell, die in ein dichtes Geflecht an Beziehungen und Familienfehden eintaucht, nur um am Ende den Mörder enttäuschen zu müssen.

Hauptdarsteller

Ursula Strauss (Angelika Schnell)

Wolf Bachofner (Harald Franitschek)

Andreas Lust (Stefan Schnell)

Katharina Straßer (Maja Landauer)

Regie

Michi Riebl

Schauspieler

Philipp Moog (Peter Feiler)

Bernhard Schir (Helmut Meyring)

Wolfgang Hübsch (Simon Knappe)

Franziska Stavjanik (Dr. Monika Sattler)

Tamara Metelka (Sabine Meyring)

Laurence Rupp (Roman Havlik)

Lili Hering (Lisa Meyring)

Peter Erdelyi (Laszlo Urban)

Fiona Hauser (Kathrin Schnell)

Simon Morzé (Jan Schnell)

Helmut La (Fritz)

Pamina Grünsteidl (Lara Sattler)

Buch

Verena Kurth (Idee und Konzept: Eva Spreitzhofer)