ORF III AKTUELL

Einweihung der Shoah Namensmauer

Werbung

Am 9. November - dem Jahrestag der so genannten Reichspogromnacht des Jahres 1938 - wird in Wien im Ostarrichi Park die Shoah Namensmauer Gedenkstätte feierlich eingeweiht. ORF III übertragt die Zeremonie live im Rahmen eines ORF III Aktuell - Live kommentiert von Fritz Dittlbacher.

Mit der Errichtung einer Gedenkstätte für die in der Shoah ermordeten jüdischen Kinder, Frauen und Männer aus Österreich soll das Bewusstsein für das Gedenken bewahrt bleiben, für das heutige Österreich sowie auch für seine zukünftigen Generationen. Die Shoah-Namensmauern-Gedenkstätte soll einen ebenso zentralen wie ruhigen Ort bieten, wo des Schicksals der rund 65.000 Opfer gedacht und ihr Leben geehrt werden kann.

Die Gedenkstätte entstand auf dem Areal des Ostarrichi-Parks vor der Österreichischen Nationalbank. Das neue Denkmal hat eine ovale Form aus mehreren Steinmauern, in welche die rund 65.000 Namen der im Holocaust ermordeten österreichischen Jüdinnen und Juden eingraviert sind.

Shoah Namensmauer
ORF III
Shoah Namensmauer