Landleben

Mit der Kraft der Berge - Das Defereggental

Werbung

Postkartenansichten, soweit das Auge reicht: Im Osttiroler Defereggental fühlt sich ein jeder sofort zu Hause, ob Einheimischer oder Gast. Die Zeit scheint hier stehen geblieben zu sein, seit Generationen behält die Natur die Oberhand und der Mensch fügt sich als Landschaftspfleger ein. Gestalter Florian Prögler hat das typische Leben in diesem entrückten Tal und den Bergen rundherum eingefangen, besucht Almen, Gasthäuser und traditionelle Handwerker. Das Alpengasthaus Stalle etwa auf 1.700 Meter Seehöhe gilt bei Wanderern als Muss – wer hier Station macht, für den hat sich der Wanderausflug jedenfalls schon gelohnt. Das Handwerk fokussiert sich in diesem Tal auf das Holz – hat doch der Wald hier immer eine große Rolle gespielt, und verständlicherweise haben die Menschen bei der Verarbeitung dieses Naturstoffes eine besondere Kunstfertigkeit entwickelt.