Land der Berge

Mein Pitztal mit Marlies Raich

Werbung Werbung schließen

Diese "Land der Berge"-Neuproduktion portraitiert das Tiroler enge und zugleich malerische Pitztal im Wandel der vier Jahreszeiten. Den Auftakt macht eine Frühjahrsskitour mit den Ex-Ski-Assen Marlies und Benni Raich auf die knapp 3800 Meter hohe Wildspitze, Aufbruch bei Sonnenaufgang inklusive. Man spürt die Energie zwischen den beiden und welchen Reiz das Pitztal auf sie ausübt und warum es ihr Lebensmittelpunkt ist. Mit majestätischen Steinböcken und deren Wiederansiedlung, Almwanderungen zu hochgelegenen Berghütten und waghalsigen Felsklettereien von Marlies im Eis geht es durch den Sommer. Der "Zirbensepp" erzählt Wissenswertes über diese einzigartige Baumart und bei einem Gebirgsritt durch den herbstlich verfärbten Mischwald trifft Marlies Tirols erste Pferdeflüsterin, Bea Eiter. Am Ende des Jahreszyklus steht der nahende Winter: Ist es im vorderen Tal noch grün, so erlebt man weiter hinten schon eine traumhafte Kulisse aus Tiefschnee, Sonne und blauem Himmel: Das enge Tal liegt vor einem wie ein Gemälde . (2021)

Gestaltung

Mathea Holaus

Produzent

Toni Silberberger

Redaktion

Manuela Strihavka