Ganz Wien – 40 Jahre Donauinselfest

Werbung Werbung schließen

Das Wiener Donauinselfest ist das größte Free Festival in Europa. Der Film dokumentiert das Fest 2023 – die Planung, den Aufbau, das Festival selbst, den Abbau und die Wiederherstellung des natürlichen Geländes.

In diese Erzählung eingefügt ist die Historie von 40 Jahren, in Interviews erzählen Zeitzeugen, Stars und Mitarbeiter/innen ihre Geschichten von 40 Jahre Donauinselfest Wien.

Der Film ist kein reines Best of der Künstler, sondern will die vielen hundert Ehrenamtlichen würdigen, die Jahr für Jahr mit ihrem Einsatz das Donauinselfest zu einem unvergesslichem Ereignis machen – also ein umfassender Blick hinter die Kulissen. Zum Beispiel die Arbeiter, die um 04:00 Früh mit ihren Besen und um 05:00 Früh die Truppe der MA 48 das Gelände säubern.

Thomas Rabitsch spielt in seinem Studio die mit KI bearbeiteten Tonspuren vom Falco Konzert vor – Gänsehaut, wenn einem Falco plötzlich ohne Musik und irgendwelche Nebengeräusche, „Jeanny" ins Ohr flüstert.