Filmschatz Österreich

Vater sein dagegen sehr

Werbung Werbung schließen

Lutz Ventura ist Schriftsteller in einer fränkischen Kleinstadt. Dort hat er es sich in einem idyllischen Wehrturm wohnlich gemacht. Als seine verwitwete Schwester plötzlich verstirbt, hinterlässt sie zwei Kinder. Lutz nimmt sich der zwölfjährigen Traudl und des kleinen Rudi an. Unweigerlich führt das zu Komplikationen. Denn seine Verlobte Margot drängt Lutz, sich zwischen ihr und den Kindern zu entscheiden.

Hauptdarsteller

Heinz Rühmann (Lutz Ventura)

Marianne Koch (Margot)

Hans Leibelt (Pfarrer Miessbach)

Maren-Inken Bielenberg (Traudl)

Rolf Pinegger (Rudi)

Regie

Kurt Meisel

Drehbuch

Hans Jacoby

Kamera

Kurt Hasse

Musik

Michael Jary

Story

Horst Biernath (Roman)