Expeditionen

Verborgene Schönheit - Auf den Spuren der wilden Orchideen in Kärnten

Werbung

Spricht der Blumenfreund von Orchideen dann meint er meist tropische Pflanzen wie die Phalaenopsis, Cattleya oder ähnliche wie er sie von Baumärkten, Blumenhändlern oder in Glashäusern kennt. Nur wenige wissen, dass es auch in Kärnten mehr als 60 verschiedene wildwachsende Orchideenarten mit einigen Unterarten gibt. Viele von ihnen zählen aber zu den am meist gefährdeten Pflanzen und stehen auf der roten Liste. Das Österreich Bild entführt die Zuseher/innen zu den schönsten Orchideenwiesen Kärntens, beobachtet die Bemühungen des gemeinnützigen Vereins ARGE Naturschutz, der die heimische Orchideenwelt Kärntens erforscht, schützt und pflegt - trifft einen jungen Südkärntner Bauern, der aus Eigeninitiative seine Wiesen nachhaltig bewirtschaftet und damit die wildwachsenden Orchideen schützt und begleitet Kinder der Naturparkschule Arnoldstein bei ihrer Exkursion, bei der sie die Kärntner Orchideenwelt näher kennenlernen. Ein buntes Potpourri über eine faszinierende Pflanze, deren Schönheit sich dem Betrachter oft erst auf den zweiten Blick erschließt.

Gestaltung

Kornelia Laurin

Kamera

Gerhard Lapan

Robert Kogler

Cutter

Markus Gangl

Ton

Reinhard Trost