Erlebnis Bühne mit Barbara Rett

Franz Lehár - Immer nur Lächeln

Werbung

Er war der Inbegriff des Operettenkomponisten schlechthin, seine Werke wurden und werden rund um den Globus aufgeführt: Franz Lehár, der „Puccini des kleinen Mannes“ genannt. Zu seinem 150. Geburtstag 2020 entstand ein ungewöhnliches Porträt des Komponisten, der mit Werken wie „Die Lustige Witwe“, „Der Graf von Luxemburg“, „Das Land des Lächelns“, „Der Zarewitsch“, „Paganini“, „Friederike“ oder „Giuditta“ Musikgeschichte geschrieben hat.

Mitwirkende sind u. a. Aglaia Szyszkowitz und Wolfgang Hübsch.