Erbe Österreich

Österreichs große Reisestraßen (2/3) – In den Norden

Werbung Werbung schließen

Richtung Norden hinaus aus Wien führte schon seit dem 18. Jahrhundert die sogenannte Prager Reichsstraße, heute besser bekannt als Prager Straße.

Zwischen Großjedlersdorf und Strebersdorf führt die Verbindung von der Kaiserstadt Wien zur ehemaligen Kaiserstadt Prag. Schon zu Maria Theresias Zeiten nützen Kaufleute und Reisende diese Route. Nach und nach wurde sie ein fixer Teil der Wiener Infrastruktur und der Bereich, durch den sie verläuft, Anfang des 20. Jahrhunderts in Wien eingemeindet.

Regisseur Alfred Schwarz lässt sich auf seiner Reise zu den historischen Stätten dieser Straße von alten Aufnahmen inspirieren und sucht im Heute das Damals. Ein Stück Kulturgeschichte des Reisens in diesem zweiten Teil der ORF III „Erbe Österreich“-Neuproduktion über unsere großen Reisestraßen.