Die Fischerin vom Bodensee

Werbung Werbung schließen

Die schöne, elternlose Maria fährt jeden Tag zum Fischen auf den Bodensee hinaus, um für sich und Großvater Gassl den Lebensunterhalt zu verdienen. Ein unsicheres Geschäft, denn dem reichen Fischzüchter Bruckberger gelingt es fast immer, ihre Preise zu unterbieten. Bruckbergers Sohn Hans, der in Maria verliebt ist, versucht ihr immer wieder zu helfen. Die stolze Maria weist jedoch seine Hilfe vorerst zurück.

Hauptdarsteller

Marianne Hold (Maria Gassl)

Gerhard Riedmann (Hans Bruckberger)

Annie Rosar (Stefanie)

Isa Günther (Anny Schweizer)

Jutta Günther (Fanny Schweizer)

Regie

Harald Reinl

Drehbuch

Karl Heinz Busse

Harald Reinl

Kamera

Ernst W. Kalinke

Musik

Ralph M. Siegel