Der Sonne entgegen

Auf und davon (1/12)

Werbung Werbung schließen

Tankstellenbesitzer Hannes Meckelfeld verlässt Ehefrau und Schwiegermutter, weil er den ständigen Streit nicht mehr erträgt. Dr. Zack, Konzipient eines Anwaltes, ist nicht bereit, die Beleidigungen seines Chefs länger zu ertragen und kündigt. Joe Felden, Schickeria-Maler, hält die Oberflächlichkeit seiner Umgebung nicht mehr aus und kehrt der Heimat den Rücken. Ludwig Hawratil, Pächter eines keinen Cafés, kann "Schutzgeldforderungen" nicht nachkommen und muss notgedrungen untertauchen. Diese vier Männer treffen in einem kleinen Fischerhafen an der kroatischen Küste aufeinander - und erwägen eine gemeinsame Zukunft.
Koproduktion ORF/SWF

Hauptdarsteller

Heinz Petters (Dr. Günter Zack)

Erwin Steinhauer (Ludwig Hawratil)

Raffael Wilczek (Joe Felden)

Ulli Faulhaber (Hannes Meckelfeld)

Regie

Hermann Leitner

Schauspieler

Heidi Kabel (Schwiegermutter)

Irmgard Rießen (Gisela)

Ernst Fritz Fürbringer (Prof. Lembach)

Carlo Böhm

Lotte Ledl

Lukas Resetarits

C.A. Tichy

Buch

Gerald Gam