JA EH! Beisl, Bier und Bachmannpreis

Werbung Werbung schließen

Das Kult-Programm von Stefanie Sargnagel und Voodoo Jürgens aus dem Wiener Rabenhoftheater: Zwischen Poesie und Derbheit, zwischen Lethargie und Rock´n´Roll. Eine musikalisch-freche Bühnenshow, die sich nix pfeift: melancholisch und witzig, poetisch und direkt.

Pünktlichkeit, Sport, gesunde Ernährung, Einfamilienhaus, zwei Kinder und ein Golden Retriever? Oder doch lieber durchzechte Nächte, kettenrauchend im grindigen Beisl verbringen? Den Zwiespalt den Stefanie Sargnagel in ihren Texten behandelt steht stellvertretend für eine ganze Generation, die nicht weiß, wohin es im Leben gehen soll. Der innere Wunsch nach geordneten Verhältnissen wird permanent durch die Versuchung des Lasterhaften boykottiert.

Verstärkt wird das Schauspielensemble mit dem Mann der Stunde der österreichischen Popszene: Voodoo Jürgens, der gemeinsam mit seiner Band für die authentische musikalische Gestaltung sorgt.

Voodoo Jürgens
ORF/Rabenhof/Ingo Pertramer
Voodoo Jürgens