Ärger im Buckingham Palast - Die Queen und die liebe Familie

Ärger im Buckingham Palast - Die Queen und die liebe Familie

Werbung Werbung schließen

Elizabeth II. hat es schwer in letzter Zeit: erst der Skandal um Prinz Andrew, dann der Rückzug von Harry und Meghan aus der königlichen Familie, zuletzt deren Attacken auf das britische Königshaus. Auch andere Skandale nagen am Image der Monarchie: Prinz Philip verursachte einen Autounfall mit zwei Verletzten. Erst nach massiver öffentlicher Kritik entschuldigte er sich bei den Opfern. Wird es der Queen gelingen, das Haus Windsor wieder in ruhige Fahrwasser zu steuern? Seit dem Rückzug von Harry und Meghan stellt sich immer drängender die Frage: Wieviel Modernität braucht der Palast, wie ist es um die Zukunft der Monarchie in Großbritannien bestellt? Eine Schlüsselrolle könnte nun Thronfolger Charles zukommen. Der 71-Jährige hat offenbar schon länger Pläne, das Königshaus zu verschlanken: Nur noch die Queen, er selbst und sein ältester Sohn William samt Familie sollen als zentrale Repräsentanten auftreten. R: Ulrike Grunewald

Regie

Ulrike Grunewald