Zurück zur Natur

Grazer Feld

Werbung Werbung schließen

Das Grazer Feld, die Talebene östlich von Graz, ist viel mehr als nur der reich gefüllte Garten der steirischen Landeshauptstadt. Caroline und Alexander Wagner sind Quereinsteiger in der Landwirtschaft. Auf ihrem Hof dürfen sich Schweine genüsslich im Dreck suhlen. Maggie kocht heute mit Haubenkoch Daniel Edelsbrunner „Gefüllte Paprika“ und lernt, dass verbrannte Lebensmittel trotzdem köstlich schmecken können. Und Alpakazüchterin Barbara Windisch nimmt eine Yogaklasse mit hinaus zu ihren Tieren.

Caroline und Alexander Wagner.
ORF/Ab Hof TV Produktion

Caroline und Alexander Wagner - Landwirte

Die Wagnerei
Wiesenstrasse 9
8076 Vasoldsberg

Caroline und Alexander sind Quereinsteiger in der Landwirtschaft. Als ihre zwei Kinder geboren wurden, war für beide klar: Sie wollen ihren Buben ein Aufwachsen mit und in der Natur ermöglichen. Das Wochenendhaus von Alexanders Eltern in Vasoldsberg wurde deshalb umgebaut. Die Familie wollte nicht mehr industriell verarbeitete Nahrungsmittel essen - sie wollte wissen, woher das Tier, das Gemüse stammt - deshalb entschieden sie sich, alles selber anzubauen und auch die Tiere selbst zu halten. Auch im Wohnhaus gehen die Wagners eigene Wege. Das Haus wird nur mit einem Holzofen beheizt, das obere Stockwerk bei Bedarf mit einer Umschalt-Klappe im Rauchfang mit geheizt. Das Abwasser geht in die eigene, natürliche Pflanzenkläranlage. Das Wasser kommt vom eigenen Brunnen.

Barbara Windisch.
ORF/Ab Hof TV Produktion

Barbara und Bernhard Windisch - Alpakazüchter

Schöcklblick Alpakas
Frauensäulenweg 2
8010 Kainbach bei Graz

Barbara Windisch ist mit Pferden aufgewachsen, ihr Mann Bernhard ist Tischler und hatte ursprünglich mit Tieren nichts am Hut. Als die beiden den Bauernhof von Bernhards Großeltern besuchten, der seit Jahren still stand und langsam verfiel, war den beiden klar: Sie wollen der Landwirtschaft neues Leben einhauchen. Die Idee, Alpakas zu züchten entstand bei einer gemeinsamen Urlaubsreise in Peru. Selbstverständlich kennt Barbara jedes ihrer 100 Alpakas mit Namen. Einmal im Jahr werden alle Tiere geschoren, aus der gewaschenen Wolle fertigt Barbara Filzpatschen und -hüte, die sie im eigenen Hofladen verkauft.

Maggie Entenfellner, Daniel Edelsbrunner
ORF/Ab Hof TV Produktion

Daniel Edelsbrunner - Koch

Restaurant Kupferdachl
Hauptstrasse 15
8141 Premstätten

Das „Kupferdachl“ in Premstätten ist seit fast 40 Jahren ein traditionelles Vorortswirtshaus. Daniel Edelsbrunner wuchs in einer typischen Wirtsfamilie auf. Oma und Mama standen immer in der Küche, kochten typische, steirische Hausmannskost. Daniel wollte aber schon in jungen Jahren die Welt sehen - und lernte sein Handwerk bei berühmten Köchen, unter anderem in Holland und in der Schweiz. Mit 24 Jahren wurde er zum jüngsten 2-Hauben-Koch der Steiermark gekürt.

Rezepte Spitzpaprika und Heidelbeer-Nocken
Ute Wölfler
ORF/Ab Hof TV Produktion

Ute Wölfler – Seifensiederin (nur in der 45 Minuten-Fassung)

Seifenmanufaktur „Miss Soapie“
Kaiserwiesenweg 51E
8055 Graz

Ute Wölfler arbeitet als Pharmazeutin in einer Apotheke in Graz. Die Inhaltsstoffe in Kosmetikprodukten hat sie immer schon kritisch betrachtet. Zumal sie selbst unter Hautproblemen, u.a. Neurodermitis, leidet. Außerdem wollte sie das viele Plastik in ihrem Badezimmer unbedingt verringern. Die Grazerin experimentierte also seit den Lockdowns viel mit verschiedenen biozertifizierten und nachhaltigen Komponenten und Düften. Besonders stolz ist Ute Wölfler auf ihre vegane, duftfreie und rückfettende Seife, die vor allem bei KundInnen mit Hautproblemen sehr gut ankommt.