Vera

Werbung

Diesmal zu Gast bei Vera: Klaus Eberhartinger, Maria Santner und Marco Angelini

Drei „Jung-Eheleute“ zu Gast bei „Vera“ – Vera Russwurm spricht mit Klaus Eberhartinger, der von seiner jüngeren Ehefrau und seiner sechsjährigen Tochter erzählt, sowie mit Maria Santner und Marco Angelini, die sich nach einem romantischen Heiratsantrag auf der „Dancing Stars“-Bühne schon auf ihre Hochzeit freuen.

Die Gäste von „Vera“:

Ex-EAV-Frontman Klaus Eberhartinger erzählt bei Vera Russwurm von seinem Leben in Afrika und von seiner dortigen Familie; von seiner kenianischen, muslimischen Frau, die jünger ist als sein 36-jähriger Sohn Christoph – für den 71-jährigen Klaus die erste Ehefrau seines Lebens – und von seiner sechsjährigen Tochter. Erst kürzlich hat Eberhartinger sein Haus fertiggestellt, direkt am Meer – „am schönsten Strand Afrikas“ – wenige Kilometer entfernt von seinem ehemaligen Bandkollegen und Freund Thomas Spitzer, 68, ebenfalls „Jungpapa“ eines zweijährigen Buben. Vor mehr als 25 Jahren haben die beiden – die u. a. die 40-jährige Geschichte der „Ersten Allgemeinen Verunsicherung“ verbindet – Kenia für sich entdeckt und in ihrem dortigen Studio etliche Hits der EAV produziert.

Verliebt und glücklich zeigen sich „Dancing-Stars“-Jurorin Maria Santner und Chirurg Marco Angelini, der ihr überraschenderweise Ende vergangenen Jahres auf großer „Dancing Stars“-Bühne auf Knien einen Heiratsantrag gemacht hat. Bei Vera Russwurm erzählen sie vom Beginn ihrer Liebe 2014, als sie einander bei der Tanz-Show zugeteilt worden sind. Mittlerweile sind die beiden Eltern einer eineinhalbjährigen Tochter – und noch dieses Jahr soll Hochzeit sein.

"Vera": Marco Angelini , Vera Russwurm, Maria Santner
ORF/Hubert Mican
Marco Angelini , Vera Russwurm, Maria Santner