STÖCKL

mit René Anour, Richard Lugner, Paula Bründl und Sky du Mont

Werbung Werbung schließen

Richard Lugner vor seinem 90. Geburtstag im Gespräch mit Barbara Stöckl

Dieser Mann hat allen Grund zum Feiern: Baumeister Richard Lugner wird in wenigen Wochen 90 Jahre alt. Im Gespräch mit Barbara Stöckl gibt er, anlässlich seines Jubiläums, tiefe Einblicke in sein Leben und verrät, dass er vor 60 Jahren, als er seine Bau-Konzession erhielt, noch ganz schüchtern war. Heute scheut die Society-Ikone keine Kamera mehr und erzählt, warum es ihm auch im hohen Alter noch wichtig ist, eine Partnerin zu finden.

Schauspieler Sky du Mont ist mit 75 Jahren frisch verliebt. Er ist mit Radio-Niederösterreich-Moderatorin Julia Schütze liiert und baut Haus in Sankt Pölten. Der gebürtige Argentinier, den viele vor allem mit seiner Paraderolle „Santa Maria“ in „Der Schuh des Manitu“ verbinden, schrieb kürzlich ein sehr persönliches Buch über das Älterwerden. Man sei nicht nur so alt, wie man sich fühlt, sondern auch so alt, wie man sich verhält, erklärt er im Nighttalk „Stöckl“.

„Kochen macht so wahnsinnig viel Sinn", sagt Paula Bründl, die anstelle des Psychologie-Masterabschlusses nun eine Kochlehre bei Haubenkoch Philip Rachinger absolviert. Dass die 23-jährige Salzburgerin mutig ist und kein Problem hat, ihre Komfortzone zu verlassen, stellte sie bereits in mehreren deutschen TV-Kochshows erfolgreich unter Beweis. Woher nimmt sie diesen Antrieb und welche Pläne schmiedet sie für die Zukunft?

Bereits im Kindesalter wusste René Anour schon, dass er später einmal Veterinärmediziner werden möchte. Heute erforscht der 39-jährige Wiener, der auch schon als Gastwissenschafter an der Harvard Medical School tätig war, Heilkräfte aus dem Tierreich, die in der Humanmedizin für Fortschritt sorgen könnten. Auch in seiner anderen großen Leidenschaft – der Kriminalistik – ist er sehr erfolgreich. Kürzlich erschien das dritte Buch seiner Bestseller-Krimi-Reihe rund um eine „Totenärztin“.