Stars & Talente by Leona König

Werbung

Neue Ausgabe mit Sopranistin Daniela Fally und Nachwuchspianist Elias Keller

Zum letzten Mal in diesem Jahr präsentiert ORF 2 eine neue Ausgabe des Nachwuchsformats „Stars & Talente by Leona König“, das aufstrebende junge Musiker/innen mit renommierten Größen des Klassikgenres zusammenbringt. In der fünften von insgesamt zehn Folgen der zweiten Staffel begleitet Leona König – Moderatorin und Ideengeberin der ORF-Reihe, deren Internationaler Musikverein für hochbegabte Kinder (IMF) seit 2017 den Musikförderpreis „Goldene Note“ vergibt – den Kärntner Pianisten Elias Keller ein weiteres Stück seines künstlerischen Weges. Der 14-Jährige aus Weißenstein in Kärnten ist aktueller „Goldene Note“-Preisträger in der Kategorie Klavier. Im Wiener Palais Eschenbach wird er auf Starsopranistin Daniela Fally treffen und mit ihr ein Stück einstudieren, das am Ende der Sendung dargeboten wird.

Leidenschaft für Bühne und Nachwuchsförderung

Vor rund 15 Jahren ist Daniela Fallys Stern auf dem Opernhimmel aufgegangen. Ihre künstlerischen Anfänge führten die Niederösterreicherin, die Schauspiel, Theaterwissenschaften und Gesang studierte, jedoch auf die Theaterbühne, genauer ans Stadttheater Berndorf. Nach Sprechtheater- und Musicalproduktionen folgte der Schritt zur Oper. Im Gespräch mit Leona König erzählt die heuer zur Kammersängerin ernannte Künstlerin, die mittlerweile zu den gefragtesten Koloratursopranistinnen gehört, über ihre internationale Karriere, die sie an die wichtigsten europäischen Häuser sowie bis nach Japan, China und in die USA brachte. Daniela Fally berichtet über die Arbeit mit Kollegen wie u. a. Thomas Hampson, Piotr Beczała oder Renée Fleming, ihre Erfahrungen als Regisseurin und seit Kurzem auch als Pädagogin an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw), wo sie ihrer Leidenschaft für die Nachwuchsförderung nachgeht.

"Stars & Talente by Leona König": Daniela Fally, Leona König
ORF/Roman Zach-Kiesling
Daniela Fally, Leona König

„London Young Musician of the Year“ und bunte Sneakers

Das Talent dieser Sendung, Nachwuchspianist Elias Keller, liebt die Natur seiner Kärntner Heimat, aber die meiste Zeit verbringt der 2007 in Villach Geborene am Klavier. Seine musikalische Früherziehung begann für den damals Sechsjährigen mit dem Klavierunterricht bei Vladimir Sokolov in der Musikschule Weißenstein. Im Jahr 2016 bestand Elias als jüngster Kandidat die Aufnahmeprüfung am Mozarteum Salzburg und begann sein Studium bei Claudius Tanski. Aktuell studiert er im Rahmen des Pre-Colleges bei Cordelia Höfer-Teutsch das Fach Klavier am Mozarteum. Als Konzertpianist, der schon auf Konzertreisen in Europa, Japan und den USA war, versteht es der hochbegabte Teenager, mit Brillanz und Technik zu begeistern und sammelt nationale und internationale Preise wie andere Kids Videospiele: Seit heuer darf er sich gar „London Young Musician of the Year“ nennen, auch die „Goldene Note 2021“ und den „Dr. Josef Dichler Klavierwettbewerb“ hat er in diesem Jahr gewonnen.

Leona König trifft Elias Keller bei den Vorbereitungen zu letztgenanntem Bewerb an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Sie sprechen über seinen Zugang zur Musik, der nicht nur auf das Klavier beschränkt ist, schließlich spielt das Ausnahmetalent auch erfolgreich Trompete bei einer Blaskapelle und singt gerne. Thema sind auch seine bisherigen Wettbewerbsteilnahmen und Auszeichnungen, die Vorbereitung vor wichtigen Auftritten, aber auch sein „Markenzeichen“ – bunte Sneakers.

"Stars & Talente by Leona König": Elias Keller
ORF/Roman Zach-Kiesling
Elias Keller

Fally und Kellner interpretieren „Im Prater blüh’n wieder die Bäume“

Im Palais Eschenbach kommt es zur künstlerischen Begegnung zwischen Star und Talent: Gemeinsam proben Daniela Fally und Elias Keller für ihren gemeinsamen Auftritt im Festsaal, bei dem sie „Im Prater blüh’n wieder die Bäume“ von Robert Stolz zum Besten geben.

Alle Folgen von „Stars & Talente by Leona König“ sind bis sieben Tage nach der TV-Ausstrahlung auf der ORF-TVthek verfügbar bzw. immer montags, am Tag nach der jeweiligen TV-Sendung, als Video-on-Demand via ORF-Klassikplattform myfidelio (www.myfidelio.at) abrufbar.

Die weiteren Sendungen der zweiten Staffel von „Stars & Talente“ mit den Künstlergrößen Asmik Grigorian, Dmitry Korchak, Vittorio Grigolo und Yury Revich stehen ab Frühling 2022 auf dem Programm. Die teilnehmenden Talente sind Finalistinnen und Finalisten bisheriger Ausgaben der „Goldenen Note“. Die zehnte und letzte Folge ist zugleich auch das Semifinale für die „Goldene Note 2022“ im Mai nächsten Jahres.

Für Buch und Regie der neuen Staffel – eine Produktion von Stars & Talente Media GmbH in Zusammenarbeit mit TV friends – zeichnet Christian Reichhold verantwortlich.