Seitenblicke

Premiere in Wieden / Skifahren mit Hans Knauß

Werbung

Premiere in Wieden

„Ein Sommernachtstraum am Wörthersee“ oder auch „Wann ist die Familie Lustig aus Graz verschwunden?“ feierte Uraufführung in der Freien Bühne Wieden. Im Rampenlicht stand dabei die Zivilcourage und ausnahmsweise auch die Direktorin des Theaters: Michaela Ehrenstein.

Bühnenbild: Strandsituation, zwei weiße Stühle, ein Kamermann mit Strandtasche filmt, eine Frau und drei Männer auf der Bühne
ORF2/Seitenblicke
Eine besondere Rolle wurde Osama Joda gewidmet, der beim Attentat in Wien Zivilcourage bewies

Skifahren mit Hans Knauß

Die Schladminger Planai fuhr der Skirennläufer Hans Knauß schon als Kind hinab, jetzt nahm er die Seitenblicke auf einen Ausflug am Hausberg mit. Dabei zeigte er auch seinen liebsten geheimen Kraftort her.

Hans Knauss fährt in hell gelber Jacke im Slalom durch Tiefschnee die Piste hinab
ORF2/Seitenblicke
Ein Leben ohne Ski-Fahren - für Hans Knauß unmöglich