Report

Über strengere Corona-Regeln, das Streitthema Flüchtlinge und die Grazer Gemeinderatswahl

Werbung

Strengere Regeln

Die neuen Corona-Maßnahmen der türkis-grünen Regierung sind nicht nur verwirrend und schwer zu kontrollieren, sie unterscheiden auch immer stärker zwischen Geimpften und Ungeimpften.

Zumindest den Ersteren soll das Leben erleichtert werden – kann das zu einer weiteren Spaltung der Gesellschaft führen? Impfskeptiker sollen nicht zuletzt durch neue Kampagnen motiviert werden, ihre Haltung zu überdenken.

Ein Bericht von Martin Pusch und Sophie-Kristin Hausberger.

Dazu live im Studio: Vakzinologin Ursula Wiedermann-Schmidt und Infektiologe Christoph Wenisch.

Gespaltenes Land

Im Vergleich zu den vergangenen drei Jahren gibt es heuer wieder deutlich mehr Asylanträge. Das bringt zunehmend ein altbekanntes Streitthema in Österreich wieder in den Vordergrund, nämlich wie mit Flüchtlingen umgegangen werden soll.

Die Konfliktlinien verlaufen aber nicht genau entlang der Parteigrenzen. Während in einer SPÖ-geführten Gemeinde im Burgenland schon das Gerücht, es könnte ein Asylquartier eröffnet werden, heftige Proteste auslöst, wollen andere Gemeinden in Vorarlberg – sogar solche mit ÖVP- und FPÖ-Bürgermeister – Flüchtlinge aufnehmen.

Yilmaz Gülüm berichtet.

Grazer Eigenheiten

Am 26. September wählt Graz einen neuen Gemeinderat. Die KPÖ darf wieder mit Platz 2 hinter der ÖVP rechnen. Bürgermeister Siegfried Nagl ist seit 2003 im Amt und hat bereits mit der SPÖ, den Grünen, der KPÖ und zuletzt mit der FPÖ regiert.

Eines der wichtigsten Themen ist traditionell der Verkehr. Die Stadt Graz war 1992 verkehrspolitische Vorreiterin mit Tempo 30 auf Nebenstraßen – doch wie sieht es heute aus? Und was machen die Kommunisten in Graz anders als anderswo?

Eine Reportage von Nicole Kampl.

Podcast

REPORT Werkstatt - jeden Montag neu - Einblicke in die journalistische Arbeit: Wie wir Themen finden, Interviews organisieren und Hintergründe recherchieren. Julia Ortner betreut den Podcast im Wechsel mit Sophie-Kristin Hausberger und Yilmaz Gülüm.

REPORT Studio-Interviews gleich nach der Sendung zum Nachhören.

Der REPORT auf Twitter: #ORFreport