Religionen der Welt

Im langen Schatten von 9/11 – Muslimische Stimmen 20 Jahre später

Werbung

Vor 20 Jahren treffen die Terroranschläge einer Gruppe von Al-Qaida-Terroristen unter der Führung von Osama bin Laden das Herz der USA.

Tausende Menschen sterben. Der Westen reagiert mit dem sogenannten „Krieg gegen den Terror“. Musliminnen und Muslime weltweit geraten in den Folgejahren unter Generalverdacht.

„Religionen der Welt“ widmet sich den Auswirkungen dieser Ereignisse, österreichische Musliminnen und Muslime reflektieren dabei, inwiefern sie heute noch immer im Schatten von 9/11 leben.