Erste Sendung nach der Sommerpause:

Pressestunde

mit Alexander Schallenberg, Bundesminister für europäische und internationale Angelegenheiten, ÖVP

Werbung

Außenminister Alexander Schallenberg kommt soeben von einer viertägigen Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate, Saudi-Arabien und den Oman zurück. Was konnte er mit der Reise für Österreich erreichen? Wie schätzt er die Krise in Afghanistan ein und soll das internationale diplomatische Parkett mit den Taliban das Gespräch suchen oder nicht? Wie will der Außenminister auf mögliche Fluchtbewegungen aus Afghanistan reagieren? Nach dem Großbrand im Flüchtlingslager Moria vor rund einem Jahr war die internationale Aufregung groß. Österreichs Regierung versprach „Hilfe vor Ort“. Ist diese auch angekommen und richtig eingesetzt?

Die Fragen stellen:

Doris Vettermann
„Kronen Zeitung“

und

Johannes Marlovits
ORF

Aktuelle Änderungen vorbehalten!