Oma wider Willen

Werbung Werbung schließen

Charmante Familienkomödie mit Publikumsliebling Peter Weck und einer herrlich unentspannten Christiane Hörbiger in der Titelrolle. Unverhofft sieht Businesslady Henriette (Christiane Hörbiger) sich mit der Aufgabe konfrontiert, ihre plötzlich aufgetauchte Enkelin Evita zu versorgen. Zum Glück steht der knallharten Firmenchefin mit Anwalt Richard (Peter Weck) ein loyaler Freund stets treu zur Seite.

Im Bild: Peter Weck (Dr. Richard Burger), Luna Baptiste Schaller (Evita), Christiane Hörbiger (Henriette Dietrichstein).
ORF/LISA Film/Oliver Roth
Im Bild: Peter Weck (Dr. Richard Burger), Luna Baptiste Schaller (Evita), Christiane Hörbiger (Henriette Dietrichstein).

Inhalt

Seit dem frühen Tod ihres Mannes dreht sich alles im Leben von Firmenchefin Henriette um ihr Unternehmen - sehr zum Verdruss von Tochter Luise. Schon vor Jahren ist Luise enttäuscht nach Brasilien ausgewandert und hat seither jeden Kontakt zu ihrer Mutter vermieden. Umso überraschter ist Henriette, als ihr von der Seele des Betriebs, Firmenanwalt Richard, eröffnet wird, dass Luise tödlich verunglückt ist und es nun an Henriette liegt, sich um Luises temperamentvolle Tochter Evita zu kümmern. Schneller als gedacht, lernt Henriette den kleinen Wirbelwind persönlich kennen.

Koproduktion Lisa Film/ORF

(Hörfilm in Zweikanaltontechnik: deutsch in Dolby Digital 5.1 / deutsch mit Bildbeschreibung)

Hauptdarsteller

Christiane Hörbiger (Henriette Dietrichstein)

Peter Weck (Dr. Richard Burger)

Marianne Mendt (Rosa Ratzinger)

Elisabeth Lanz (Beate Strasser)

Luna Baptiste Schaller (Evita)

Mathias Herrmann (Alfred Strasser)

Andrea Eckert (Else Deichnam)

Stefan Matousch (Betriebsrat Wurm)

Regie

Sigi Rothemund

Drehbuch

Erich Tomek

Kamera

Peter Zeitlinger

Musik

Michael Hofmann de Boer