ORF-Premiere:

Nord bei Nordwest - Der Anschlag

Werbung

Teilzeit-Polizist Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann) steckt in der Klemme. Im Vorfeld eines hohen politischen Besuchs wird ein Journalist erschossen. Eine Waffe gleichen Kalibers spürt das Landeskriminalamt ausgerechnet auf Haukes Hausboot auf. Die Beweislast ist alsbald erdrückend.

Inhalt

Seit Lonas Tod ist Teilzeit-Polizist Hauke Jacobs kaum wiederzuerkennen. Mehr denn je verkriecht er sich und bläst Trübsal. Vor allem Lonas Nachfolgerin Hannah Wagner bekommt seine schlechte Laune zu spüren. Hauke hofft, sie vergraulen zu können, weil er Lona nicht gehen lassen kann. Dabei wäre er gerade jetzt auf den vollen Beistand seiner neuen Kollegin angewiesen. Kurz vor der Ankunft einer prominenten Politikerin aus Schwanitz ereignet sich ein Mord. Ein Journalist stirbt. Unschuldig gerät ausgerechnet Hauke ins Visier der Ermittler.

(Hörfilm in Zweikanaltontechnik: deutsch / deutsch mit Bildbeschreibung)

Im Bild: Julie (Marleen Lohse, li.) und Hannah (Jana Klinge) sind ratlos.
ORF/Degeto/NDR/Sandra Hoever

Hauptdarsteller

Hinnerk Schönemann (Hauke Jacobs)

Jana Klinge (Hannah Wagner)

Marleen Lohse (Jule Christiansen)

Alexander Beyer (Frank Schmiedel)

Victoria Trauttmansdorff (Maria Wengler)

Stefan Haschke (Björn Ronneberger)

Maria Bachmann (Claudia Heinze)

Regie

Nina Wolfrum

Drehbuch

Holger Karsten Schmidt

Kamera

Uwe Neumeister

Musik

Stefan Hansen