kulturMontag

New European Songbook - Back together

Werbung

Die in Kooperation mit der EBU vom ORF ins Leben gerufene, länderübergreifende Kulturinitiative „New European Songbook“ erfährt heuer bereits ihre fünfte Auflage. 2021 steht ganz im Zeichen des Mottos „Back together“ und soll ein internationales Zeichen dafür setzen, dass die kulturellen wie gesellschaftlichen Einschränkungen und Entbehrungen durch die COVID-19-Pandemie vorübergehend sind und dass das Zusammenkommen von Menschen, gemeinsames Musizieren, sowie die Rückkehr in eine neue „Normalität“ möglich sind.

Nationale Musikergrößen der jeweiligen Länder setzten sich musikalisch mit dem Thema „Back together“ auseinander. Die neu entstandenen Kompositionen wurden mit Hilfe von Video-Clips auch szenisch umgesetzt.

Dreharbeiten im See
ORF

In der Dokumentation „New European Songbook – Back together“ werden die genreübergreifenden Musikvideos, so mancher Einblick in den Entstehungsprozess selbiger und Interviews mit den Mitwirkenden gezeigt.

Sibylle Kefer unter Wasser
ORF

Für den ORF-Beitrag konnte das Herbert Pixner Projekt und die österreichische Singer-Songwriterin Sibylle Kefer gewonnen werden. Sie setzt sich anhand der Geschichte zweier Individuen, die sich während der Pandemie begegnen, mit Themen und Prozessen des Pandemieverlaufs auseinander. Dabei werden sowohl subjektive als auch gesamtgesellschaftliche Fragen aufgeworfen und Emotionen evoziert, deren Spektrum sich von Angst über Mut bis hin zur Gelassenheit bewegt.

Regie
Nicolas Auboyneau

Links:

Sibylle Kefer
kulturMontag