Natur im Garten

Werbung Werbung schließen

Karl Ploberger präsentiert hängende Gärten in der Steiermark, einen mediterranen Garten auf Zypern und Kräuterhexe Uschi Zezelitsch zaubert aus dem Helmkraut eine köstliche Einschlafhilfe.

Nachbars Grün – ein Rundgang durch die schönsten Gärten Österreichs

Mitten im Naturpark Almenland in der Steiermark hat sich Sissy Sichart mit ihrem Mann auf 1.000m Seehöhe einen einzigartigen 4.000 m² großen Gartentraum geschaffen.

Die Gartenanlage ist in 24 Themenbereiche untergliedert. Hier gibt es eine beachtliche Vielfalt an Heilpflanzen zu bewundern. Von heimischen Wildkräutern, Stauden, Sträuchern bis hin zu über 130 verschiedenen Bäumen. Einige der Pflanzen kommen ursprünglich aus dem Orient und werden auch in der Bibel erwähnt. Inspiriert von einem orientalischen Mädchennamen, der natürliche Schönheit bedeutet, hat die grüne Oase auch ihren Namen bekommen – die hängenden Gärten von Sulamith.

Garten von Sissy Sichart und Ihrem Mann in der Steiermark
©Leopold Mayrhofer/Natur im Garten

Garten und mehr – Tipps vom Biogärtner

Ein beruhigender, plätschernder Wassergarten auf Balkon oder Terrasse? Karl Ploberger zeigt, wie das möglich ist.

Ein beruhigender, plätschernder Wassergarten auf Balkon oder Terrasse? Karl Ploberger zeigt, wie das möglich ist
©Leopold Mayrhofer/Natur im Garten

Die Gärtnerinnen

Tipps und Tricks für die beste Pflege von Seerosen geben und zeigen die Gärtnerinnen der Garten Tulln.

Tipps und Tricks für die beste Pflege von Seerosen geben und zeigen die Gärtnerinnen der Garten Tulln
©Leopold Mayrhofer/Natur im Garten

Gärten aus aller Welt

Karl Ploberger reist auf die Urlaubsinsel Zypern und besucht dort den mediterranen Garten von Nikos Fieros, einem passionierten Zyklamen-Züchter.

Uschi blüht auf

Kräuterhexe Uschi Zezelitsch präsentiert eine neue Superfood-Pflanze - das Helmkraut. Ihre „Ruhe-Kugerl“ daraus sind eine köstliche Einschlafhilfen oder Nervenberuhiger.

Kräuterhexe Uschi Zezelitsch präsentiert eine neue Superfood-Pflanze - das Helmkraut
ORF/Uschi Zezelitsch
Uschis Ruhe-Kugerl