Zum 70. GT von Erwin Steinhauer am 19.9.21:

Mein Alsergrund - mit Erwin Steinhauer durch den 9. Bezirk

Werbung

Alsergrund, der neunte Wiener Gemeindebezirk, liegt im Herzen von Wien, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Inneren Stadt, auf der anderen Seite begrenzt vom Donaukanal. Hier, in der ehemaligen Vorstadt Lichtental, wuchs Erwin Steinhauer auf. Der Kabarettist und Schauspieler erinnert sich in der Lichtentaler Kirche, wo Franz Schubert etliche seiner Werke zur Aufführung brachte, an seine Zeit als Ministrant und führt auch an unbekannte Plätze, die sein Leben geprägt haben. In der stimmungsvollen neobarocken Kulisse des Vienna Ballhaus erinnern sich gemeinsam mit Erwin Steinhauer zwei weitere Kinder des neunten Bezirks: Der ehemalige Vizekanzler Erhard Busek sowie Sissy Strauss. Alle großen nichtamerikanischen Stars der Metropolitan Opera in New York wurden von ihr im Laufe von 42 Jahren betreut.

Vizekanzler a.D. Erhard Busek, Regisseur Chico Klein, Sissy Strauss (ehemalige Künstlerbetreuung an der Metropolitan Opera New York), Kabarettist und Schauspieler Erwin Steinhauer
ORF/Felix Breisach
Vizekanzler a.D. Erhard Busek, Regisseur Chico Klein, Sissy Strauss (ehemalige Künstlerbetreuung an der Metropolitan Opera New York), Kabarettist und Schauspieler Erwin Steinhauer

Im einstigen Gasthaus „Zum silbernen Brunnen“ in der Berggasse, heute das „Vienna Ballhaus“, startet die eindrucksvolle Reise durch Raum und Zeit des Alsergrunds, gefärbt durch die Sicht Erwin Steinhauers, der dieser Tage seinen 70. Geburtstag begeht. Wir begleiten den Schauspieler und Kabarettisten unter anderem auf den Spuren einer Fronleichnamsprozession seiner Jugend und auch das ehemalige Gasthaus zum „Küss den Pfennig“ in der Marktgasse bekommt einen Besuch abgestattet.

Der neunte Wiener Gemeindebezirk entstand aus mehreren Vorstädten. Die genauen Namen der einzelnen Gegenden sind dennoch nur wenigen bekannt: die Alservorstadt, das Lichtental oder die Rossau und Michelbeuern kennt man vielleicht gerade noch. Aber bei Gegenden wie dem Althangrund, dem Thurygrund oder dem Himmelpfortgrund wird es schon schwieriger. Verschwunden ist der ländliche Reiz von Lichtental und Althangrund mit seinen Kirtagen, winterliche Rodelpartien durch die Berggasse oder der alte Franz-Josefs-Bahnhof. Spaziert man von einem Teil des Alsergrunds zum anderen, sind aber bis heute die alten Gegensätze der „Bezirksgrätzel“ immer noch zu spüren.

Über Unterschiede und Gemeinsamkeiten in „ihrem“ Bezirk unterhalten sich mit Erwin Steinhauer die aus einer Theaterdynastie stammende Grande Dame und „Salonière“ Sissy Strauss, die sich jahrzehntelang mit Wiener Charme um nichtamerikanische Künstler an der Metropolitan Oper in New York gekümmert hat sowie Erhard Busek, Vizekanzler a. D. Amüsante Ausschnitte aus frühen Dokumentationen - etwa zur Anatomie der Wiener Unterwelt - ergänzen die Erzählungen. "Mein Alsergrund - mit Erwin Steinhauer durch den 9. Bezirk“ ist eine Produktion des ORF, hergestellt von der Felix Breisach Medienwerkstatt.

Link: