kulturMontag

Magie der Museen

Das Kunsthistorische Museum, Wien

Werbung Werbung schließen

Stardesignerin Vivienne Westwood führt durch das Kunsthistorische Museum in Wien, wo aufregende, einzigartige Kunstwerke lagern, die seit dem 17. Jahrhundert von den Habsburgern gesammelt wurden.

Vivienne Westwood
ORF

Bei ihrem Rundgang durch die umfangreichen Sammlungen betrachtet Westwood Diego Velázquez‘ „Infantin Margarita Teresa in blauem Kleid“, und Werke wie die „Dornenkrönung Christi“ von Caravaggio sowie Peter Paul Rubens‘ „Das Pelzchen“. Hier lagern aber auch Bilder der größten Bruegel-Sammlung der Welt, darunter der „Turm zu Babel“ von Pieter Bruegel dem Älteren.

Vivienne Westwood
ORF/Navigator Film

Multimedial in Szene gesetzt, bringen in der Dokumentation auch Künstlerinnen und Künstler wie Jonathan Meese, Katharina Grosse und der Maler Norbert Bisky ihre Begeisterung für die Kunst des altehrwürdigen Hauses zum Ausdruck. Der Neurowissenschaftler Eric Kandel, der Direktor des Archivs Franz Pichorner und natürlich auch Sabine Haag, die Direktorin des Kunsthistorischen Museums kommen zu Wort. Der britische Kunsthistoriker Dr. Matt Lodder ist der Host der Reihe „Magie der Museen“ und bereichert sie mit beeindruckendem Hintergrundwissen.

Regie
Kurt Mayer und Barbara Weissenbeck

Links: