kreuz und quer

Lebensfreude

Werbung

Unbeschwert Spaß zu erleben und Freude miteinander teilen zu können, war eigentlich selbstverständlich. Jetzt - nach einer Zeit massiver Einschränkungen - sind diese Lebensqualitäten wieder besonders geschätzt. Das zeigt die "kreuz und quer"-Doku: Denn die Lebensfreude der Protagonistinnen und Protagonisten ist ansteckend. Josef, Sandesh und Marion stehen für drei zentrale Quellen von Lebensfreude: Körper, Geist und Kontakt zu Mitmenschen. Der Eisschwimmer, der rappende Franziskanermönch und die Altenpflegerin machen spürbar, dass Lebensfreude auch unter schwierigen Bedingungen gedeihen kann.

Gestaltung

Michael Cencig

Redaktion

Christoph Guggenberger