konkret

Energiekosten | Schnellkochtopf | Wasserschaden | Keller überflutet

Werbung

Durch die Sendung führt Münire Inam

Energiekosten

Die sinkenden Temperaturen machen ein Bezeizen der Wohnräume wieder notwendig. In Österreich gibt es verschiedenste Systeme und Anwendungen um seine Wohnung zu beheizen. Doch all diese Systeme brauchen Energie um Wärme zu erzeugen, sei es Gas, Strom, oder eben andere Energieträger. Bei steigenden Energiepreisen sind Konsumentinnen und Konsumenten jedoch bemüht die Kosten so gering wie möglich zu halten.
Sinan Ersek hat sich heute Tipps eingeholt, wie man Energiekosten sparen kann.
Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hilft österreichischen Haushalten, ihre Energierechnung zu senken. Wenn Sie sich beteiligen möchten, klicken Sie HIER um zum Energiekosten-Stop zu gelangen.

Schnellkochtopf

Schnellkochtöpfe waren und sind immer noch in vielen Küchen Österreichs zu finden. Eine Zuseherin aus der Steiermark erlebte einen „Knalleffekt“, als ihr Druckkochtop plötzlich im wahrsten Sinne des Wortes „an die Decke ging“. Für Schäden die in solchen Fällen entstehen, hat man eine Haushaltsversicherung. Doch in ihrem Fall gab es Probleme mit der Versicherung.
Zu Gast im Studio ist Mag. Guido Zeilinger von der Arbeiterkammer Leoben.

Wasserschaden

Auch bei einem Wasserschaden einer Terrasse hatte ein Zuseher Probleme mit seiner Haushaltsversicherung. Mag. Guido Zeilinger von der Arbeiterkammer Steiermarkt nimmt sich auch dieses Themas an.

Keller überflutet

Wer ist Schuld an der vermeidbaren Überflutung des Kellers der Familie Rauch in Vorarlberg? Ist es die Architektin, die das Haus geplant hat, ist es die Gemeinde, die für das Kanalsystem zuständig ist, oder die Familie selbst? Architektin, der Baumeister, oder der Installateur hätten die Familie auf den Einbau einer Rückklappe aufmerksam machen müssen - meint ein Ziviltechniker. Stefan Korobath war bei den Rauch's und hat sich den Schaden zeigen lassen.