konkret

Auto-Krise | E-Mail-Postfach | Bauer ohne Heustadl

Werbung

Durch die Sendung führt Münire Inam

Auto-Krise

Fahrzeughersteller sehen derzeit vor einem Dilemma. Sie wollen weiter ihre Produktion von Fahrzeugen aufrecht erhalten, doch fehlt es ihnen mittlerweile immer häufiger an Chips für die Elektronik der Autos. Für den Mangel an Chips sind mehrere Gründe verantwortlich und eine Besserung der Situation ist in naher Zukunft eher nicht zu erwarten. Einige Produzenten haben schon teilweise ihre Fertigungen zurückfahren, oder gar stilllegen müssen.
Wie sich der Chip-Mangel auf die Hersteller von Fahrzeugen und auch auf den Autohandel auswirkt, sieht sich Matthias Linke heute an.

E-Mail-Postfach

Private und berufliche E-Mail-Postfächer zu trennen macht Sinn. Viele haben aber auch privat mehrere Postfächer und nutzen die unterschiedlichen E-Mail-Adressen für unterschiedliche Zwecke. So auch ein Wiener, der nach einem Betreiberwechsel ein neues Postfach mit einer neue E-Mail-Adresse angelegt hat. Erstaunt war er, als er plötzlich ein Schreiben per Post eines Gerichtsvollziehers bekam. Es ging um eine Geldstrafe für eine Parksünde vor eineinhalb Jahren. Er hat aber weder Mahnungen, Verfügungen oder Erinnerungen nie bekommen. Denn all diese Mails gingen an die alte Mail-Adresse, zu der er seit dem Betreiberwechsel keinen Zugriff mehr hat. Wie es soweit kommen konnte, das hat sich Christian Zechner angesehen.
Zu Gast im Studio ist dazu Karl Gladt, von der Internet Ombudsstelle.

Bauer ohne Heustadl

Die Errichtung von einfachen Stadeln ist offenbar gar nicht so einfach. Ein Tiroler Bauer ärgert sich über ein „Stadl-Casting“. Für zwei simple Holzhütten, die den Schafen als Futterstelle dienen soll, wird von ihm eine Ortsüblichkeit verlangt und mit der vollen Härte der Bauordnung entgegnet. So geschehen in Kössen im Tiroler Unterland, wo Kurt Reindl mit dem Betroffenen gesprochen hat.