konkret

Kundenkarten | Alternative Milchprodukte | Gebrauchtwagen | Antivirale Lebensmittel

Werbung

Durch die Sendung führt Onka Takats

Kundenkarten

Zwei Millionen Euro Strafe, soviel soll der JÖ-Bonusclub bezahlen, wenn es nach der Datenschutzbehörde geht. Der Vorwurf: Das Kundenbindungsprogramm des REWE-Konzerns hätte unerlaubt Informationen der Nutzerinnen und Nutzer verwendet. Damit stellt sich wieder einmal die Frage: Lohnt es sich wirklich, persönliche Daten für Rabatte preiszugeben? Markus Waibel hat sich umgesehen, welchen Vorteil Kundenkarten bringen können.

Alternative Milchprodukte

Nachhaltigkeit steht hoch im Kurs, aber ist nicht immer einfach. Vor allem gilt das für einen Dauerbrenner in der Klima-Diskussion: die Milchproduktion. In den Mägen der Kühe entsteht Methan, das an die Umwelt abgegeben wird. Aber sind Alternativen aus Soja-, Mandel- oder Hafer wirklich besser? Welches Produkt die bessere Ökobilanz hat, das hat sich Harald Bohrer von der Ernährungswissenschafterin Birgit Beck erklären lassen.

Gebrauchtwagen

Wer heute einen PKW kaufen möchte, hat schlechte Karten: Bei den Neuwagen gibt es kaum Rabatte, weil die Hersteller Corona-bedingt mit der Produktion im Rückstand sind. Zudem gibt es auch noch Lieferschwierigkeiten bei Elektronik-Bauteilen. Darüber hinaus sind auch die Gebrauchtwagen-Plätze fast leer. Wie Sie trotzdem zu einem günstigen Fahrzeug aus Vorbesitz kommen, erklärt Markus Waibel.

Antivirale Lebensmittel

Gibt es Pflanzen, die uns vor Viren schützen können? Sind Pflanzen sogar in der Lage, einen schweren Verlauf von Covid-19 zu verhindern? Antworten auf diese Fragen interessieren derzeit Konsumentinnen und Konsumenten ebenso, wie die Wissenschaft. An der Universität Wien wird intensiv altes Heilwissen durchforstet, um neue Arzneimittel gegen gefürchtete Viren und Bakterien zu finden. Elke Weiss war im Forschungslabor und hat sich die bisherigen Erkenntnisse zeigen lassen.