konkret

Bargeld-Limit | Hühnerfleisch im Test

Werbung

Durch die Sendung führt Martina Rupp

Bargeld-Limit

Österreich ist immer noch ein Land des Bargeldes. 88 Prozent haben meist Bargeld bei sich, wie aus einer Untersuchung von Uniqe Research für das Finanzministerium hervorgeht. Die EU macht nun einen weiteren Vorstoß im Kampf gegen Geldwäsche. Am Dienstag stellte die EU-Kommission die gewünschten Maßnahmen vor, um die Schlupflöcher zu stopfen. Was besonders in Österreich auf Gegenwind stößt, ist eine Bargeldgrenze ab 10.000 Euro. Sinan Ersek sieht sich heute an, was die EU-Kommission plant.

Hühnerfleisch im Test

Im Sommer glühen die Griller in den Gärten und auf den Grollrosten brät das Fleisch vor sich hin. Neben Fleisch landet auch immer mehr Hühnerfleisch am Griller. In den Kühlregalen der Supermärkte stapeln sich Filets, Flügel und Keulen bratfertig auf Tassen. Der Verein für Konsumenteninformation hat dieses Angebot genauer unter die Lupe genommen und besonders auf die Keimbelastung geschaut. Von 13 Produkten erhielten nur 3 ein „sehr gut“. Alle anderen Produkten waren deutlich stärker mit Keimen belastet. In zwei Fällen hat man sogar Salmonellen festgestellt, wie Harald Bohrer berichtet.