konkret

Erste Hilfe | Automaten-Boom | Plugin-Hybrid | Tiny Houses

Werbung

Durch die Sendung führt Martina Rupp

Erste Hilfe

Millionen Zuseherinnen und Zuseher waren am Wochenende Zeuge eines Herzstillstands währen eines EM-Fußballspiels. Alle am Spielfeld haben schnell und richtig gehandelt und somit dem Spieler das Leben gerettet. Da jeder von uns in so eine Situation kommen kann, dass ein Mensch Erste Hilfe braucht, ist es wichtig rasch zu handeln. Defibrilatoren sind mittlerweile auch in Städten, an öffentlichen Plätzen, angebracht und können im Prinzip von jedem Ersthelfer genutzt werden. Vanessa Böttcher zeigt heute, wie man mit dem Gerät umgeht und wann dieses eingesetzt werden sollte. Man braucht keine Angst und keine Scheu zu haben diese Defibrilatoren auch zu verwenden - mit den modernen Geräten kann man nichts mehr falsch machen.

Automaten-Boom

24 Stunden lang und 7 Tage die Woche Besorgungen zu erledigen, das geht natürlich via Internet. Aber Lebensmittel und Güter des Alltags einzukaufen, dafür sind Geschäfte und Supermärkte da. Jedoch hat die Pandemie gezeigt, dass auch Automaten ihre Berechtigung haben. Viele Händler haben nun auch Automaten vor ihren Geschäften stehen, aus denen man sich die Produkte besorgt. Kurt Reindl war in Tirol unterwegs und hat Automaten-Hersteller besucht und sich deren Innovationen angesehen.

Plugin-Hybrid

Elektro-Autos werden langsam leistbarer. Eine Herausforderung bleibt aber nocht - wo lade ich mein Fahrzeug? Wer diese Situation umgehen möchte und trotzdem elektrisch mobil sein will, kann sich für ein Plugin-Hybrid-Fahrzeug entscheiden. Wie dieser Antrieb funktioniert und welche Vor- und Nachteile dieser hat, das hat sich Markus Waibel zeigen lassen.

Tiny Houses

Tiny Houses - „winzige Häuser“ - haben ihren Ursprung in den USA. Dort werden immer mehr Klein- und Minihäuser geplant und realisiert. Aber auch in unseren Breiten finden immer mehr Menschen gefallen an den kleinen Häusern, da diese so gut wie auf jedes noch so kleine Grundstück passen. Wie es sich in so einem Haus wohnt, wie die Energiebilanz ist und was diese im Durchnschnitt kosten, das hat Stefan Krobath im vorarlbergerischen Rheintal erkundet.