Ich trage dich bis ans Ende der Welt

Werbung Werbung schließen

Lebenslügen, alte Geheimnisse und Missverständnisse stehen zwischen Anna und ihrem Vater, ehe das Schicksal schlichtend eingreift und entscheidende Weichenstellungen vornimmt. Ein berührendes Porträt einer schwierigen Vater-Tochter-Beziehung, mit Ann-Kathrin Kramer, Bernhard Schir und Elmar Wepper vorzüglich besetzt und gedreht an Originalschauplätzen.

Im Bild: Bernhard Schir (Frank).
ORF/Tivoli Film/Britta Krehl
Im Bild: Bernhard Schir (Frank).

Inhalt

Ihr Lebtag lang hat Anna darauf hingearbeitet, dass es ihren Kindern und ihrem Mann gut geht. Doch dieses Leben, wie sie es kannte, geht in die Brüche, als sie ihre angeblich bessere Hälfte beim Fremdgehen erwischt. Anna braucht Abstand, will zu sich finden. Geradezu ideal scheint dazu das Vohaben ihres Vaters zu passen, den Jakobsweg entlangzupilgern. In ihrer Not fällt Anna nichts anderes ein, als ihn - in Sommerkleid und Stöckelschuhen - ungefragt auf seiner Wanderung zu begleiten.

Koproduktion Mona Film/ARD/ORF

Hauptdarsteller

Elmar Wepper (Horst)

Ann-Kathrin Kramer (Anna)

Bernhard Schir (Frank)

Julian Weigend (Tom)

Dietmar Mues (Paul)

Regie

Christine Kabisch

Drehbuch

Markus Mayer

Kamera

Hans-Jörg Allgeier

Musik

Marius Reinland