FeierAbend

Hoffnung wider alle Hoffnung

Werbung Werbung schließen

Gerechtigkeit ist ihr wichtig - dass Frauen das Priesteramt in der Kirche verwehrt wird, kann sie nicht verstehen und möchte das ändern.

Schwester Philippa Rath ist Benediktinerin der Abtei Sankt Hildegard in Rüdesheim-Eibingen. Sie ist Theologin, Historikerin und Politikwissenschafterin und begleitet nach einem Zusatzstudium der Logotherapie und Existenzanalyse Menschen und Ordensgemeinschaften in Krisen- und Konfliktsituationen. Zudem ist sie Delegierte im Synodalen Weg und Mitglied des Synodalforums „Frauen in Diensten und Ämtern der Kirche“. Gemeinsam mit Schwester Christophora solidarisiert sie sich für die Anliegen von Frauen, die sich zum Priesteramt berufen fühlen. Maria von Magdala, die erste biblische Zeugin der Auferstehung Jesu ist für sie Vorbild und Auftrag zugleich.

Gestaltung

Karoline Thaler

Redaktion

Barbara Krenn