matinee

Emmanuel Tjeknavorian - Ein Musikerleben

Werbung

Der exklusiven Film über den österreichischen Geiger und Dirigenten Emmanuel Tjeknavorian

Emmanuel Tjeknavorian wurde 1995 in Wien in eine Musikerfamilie hineingeboren. Seine Mutter eine Konzertpianistin, sein Vater der bekannte Dirigent und Komponist Loris Tjeknavorian, erhielt der Sohn bereits ab dem Alter von 5 Jahren Geigenunterricht und trat schon mit 7 Jahren das erste Mal öffentlich mit Orchester auf.

Emmanuel Tjeknavorian
Filmwerkstatt Wien

Für ihn eigentlich ein Kompromiss, denn, kaum dass er sprechen konnte, wollte Emmanuel am liebsten schon auf dem Dirigentenpodest den Ton angeben.

Emmanuel Tjeknavorian
Filmwerkstatt Wien

Das erste ausführliche Filmportrait begleitet den jungen Musiker sehr persönlich und exklusiv auf seinem Werdegang – vom Shootingstar als Geiger, der durch die Welt reist und eine Konzerthalle nach der nächsten für sich erobert, über den ganz privaten, philosophierenden und vor Energie und neuen Ideen strotzenden jungen Mann, der am erfolgreichen Beginn seiner zweiten Karriere als Dirigent steht.

Gestaltung
Barbara Weissenbeck

Links: