ECO

Werbung

Die vierte Welle: Was „Nicht-Impfen“ kostet

Was kosten Ungeimpfte
ORF
Was kosten Ungeimpfte

Die 4. Coronawelle rollt: Immer öfter wird von einer Pandemie der Ungeimpften gesprochen. Denn rund 90 Prozent der Intensivbetten sind mit Ungeimpften belegt. Viele Erkrankte leiden länger unter gesundheitlichen Folgen und müssen auf Rehabilitation. Auch ganze Schulklassen müssen in Quarantäne und mit ihnen betreuungspflichtige Eltern. All das kostet die Gesellschaft enorm viel. In Deutschland setzen einzelne Länder für Ungeimpfte die Entgeltfortzahlung im Fall einer Quarantäne aus, ab Mitte Oktober sollen dort Corona-Tests etwas kosten. Österreich hat vorerst abgewunken, doch wie lange noch? Bericht: Bettina Fink, Astrid Petermann

Digitaler Rückstand: Wo Österreich im Internet aufrüsten muss 

Digitaler Rückstand: Wo Österreich im Internet aufrüsten muss
ORF
Digitaler Rückstand: Wo Österreich im Internet aufrüsten muss

Österreich hinkt bei der Digitalisierung immer noch hinterher. Gerade die Corona-Krise hat aufgezeigt, wo die Schwachstellen liegen. In der Infrastruktur: Als in den Lockdowns Büro und Schulklassen ins Homeoffice verlagert werden mussten, wurde vielen Familien bewusst, welcher Nachholbedarf beim Internetausbau besteht. In der Wirtschaft: So feierte der Online-Handel in der Pandemie Umsatzrekorde, nur hat kaum ein heimischer Einzelhändler davon profitiert. Und in der Verwaltung: Bei der Pandemiebekämpfung hat die digitale Kontaktverfolgung in Österreich nicht wirklich funktioniert. Was ist der Grund für diese Versäumnisse? Ist es technologische Rückständigkeit oder sind es politische Strukturen, wie etwa der Föderalismus, der die Digitalisierung bremst? Positivbeispiele wie eine Kleingemeinde in Niederösterreich, die vor 16 Jahren Glasfaserkabel für Internet hat legen lassen, zeigen, dass es auch anders geht. Bericht: Hans Wu, Johannes Ruprecht