Donna Leon: Tierische Profite

Werbung

Eine Wasserleiche, Schlachthof-Atmosphäre und die dunkle Vorahnung, dass seine Tochter Chiara in den Mordfall verwickelt sein könnte, drohen Commissario Brunetti fast den Appetit zu rauben. Dabei ist seine Kombinationsgabe diesmal ganz besonders gefordert. Ein Tierskandal ungeahnten Ausmaßes lauert vor den Toren Venedigs!

Inhalt

Commissario Brunetti stehen ungemütliche Zeiten ins Haus. Im Kanal schwimmt die Leiche von Tierarzt Andrea Nava. Der Mann kam bereits vor mehreren Tagen ums Leben. Da er zudem an einer seltenen Krankheit litt, die ihn entstellt hat, gestaltet sich eine Identifizierung anfangs schwierig. Das Opfer hatte zuletzt in einem Schlachthof in Mestre gearbeitet. Dessen Besitzer Maurizio de Rivera ist Brunettis Tochter Chiara seit langem ein Dorn im Auge. Die Tierschutz-Aktivistin bezichtigt Rivera dunkler Machenschaften.

(Hörfilm in Zweikanaltontechnik: deutsch in Dolby Digital 5.1 / deutsch mit Bildbeschreibung)

Hauptdarsteller

Uwe Kockisch (Commissario Brunetti)

Julia Jäger (Paola Brunetti)

Michael Degen (Vice-Questore Patta)

Karl Fischer (Sergente Vianello)

Annett Renneberg (Signorina Elettra)

Rafael Stachowiak (Pucetti)

Walter Kreye (Maurizio de Rivera)

Alice Dwyer (Giulia Borelli)

Regie

Sigi Rothemund

Drehbuch

Stefan Holtz

Florian Iwersen

Kamera

Dragan Rogulj

Musik

Stefan Schulzki

Story

Donna Leon