Die Rosenheim-Cops

Echo des Todes

Werbung

Kaum stößt Geschäftsmann Nils Wendlinger beim Joggen einen herzhaften Jodler aus, wird er von herabstürzendem Gestein erschlagen. Anhand der Spurenlage ist ein Unfall rasch ausgeschlossen. Offenbar wurde der Steinschlag von einem Pistenfahrzeug aus dem Besitz von Franz Eder ausgelöst. Eder ist allerdings nicht der Einzige, der ein handfestes Mordmotiv hat. Wegen seiner tourismusfeindlichen Ideen war Nils Wendlinger auch beim Alpenverein und örtlichen Bürgermeister schlecht angeschrieben.

(Hörfilm in Zweikanaltontechnik: deutsch / deutsch mit Bildbeschreibung)

Hauptdarsteller

Joseph Hannesschläger (Korbinian Hofer)

Igor Jeftic (Sven Hansen)

Dieter Fischer (Anton Stadler)

Max Müller (Michael Mohr)

Marisa Burger (Miriam Stockl)

Alexander Duda (Polizeichef Achtziger)

Karin Thaler (Marie Hofer)

Christian Spatzek (Hermann Sauter)

Jürgen Tonkel (Karl Schretzmayer)

Regie

Holger Gimpel

Drehbuch

Nikolaus Schmidt

Kamera

Christoph Krauss

Musik

Joachim J. Gerndt

Haindling