Der Präsident - 20 Fragen an Alexander Van der Bellen

Werbung Werbung schließen

Gestellt von Susanne Schnabl und Hanno Settele

Zeit für etwas Neues. Susanne Schnabl und Hanno Settele, eine ORF-Journalistin und ein ORF-Journalist, die unterschiedlicher nicht sein könnten, besuchen gemeinsam den Bundespräsidenten und stellen ihm dabei sehr unterschiedliche Fragen. 20 Fragen, um genau zu sein – grundsätzlich, aktuell, hintergründig und auch persönlich. Wie will der neue alte Bundespräsident seine zweite Amtszeit anlegen, was sagt er zum Zustand des Landes und zur Verfasstheit der Politik nach und inmitten noch nie da gewesener Krisen, was erwartet er sich, welche Rolle will er dabei einnehmen und wie hat ihn das Amt als Mensch nach den ersten sechs Jahren verändert?

Schnabl und Settele bringen für diese Innovation ihr eigenes, mobiles und minimalistisches Studio mit in die Hofburg, denn nichts soll von ihrem Gespräch ablenken – weder die imperiale Atmosphäre noch Studiomöbel oder herumfahrende Kameras. Ihr Ziel ist ein Gespräch zu dritt.

In dem gestalterischen Herzstück der Sendung, einer Black Box, befinden sich nur drei Stühle, ein Tisch und eine Tischlampe. Kameras oder Crew-Mitglieder, die durch ihre reine Anwesenheit von den Inhalten ablenken könnten, sind nach draußen verbannt, gefilmt wird unauffällig durch Öffnungen in den Wänden. Und: Die Black Box ist mobil.

Neben dem Anspruch, ein echtes politisches Gespräch zu führen, erkunden Susanne Schnabl und Hanno Settele auch die Amtsräumlichkeiten des Staatsoberhauptes. Denn die beiden wollen wissen : Wie schaut es eigentlich aus, das Leben jenseits der berühmten roten Tapetentüre?

Donnerstag, 26.01., 09:10 Uhr
zur Angelobung des Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen