matinee

Der König und ich - die wahre Geschichte von Anna

Werbung Werbung schließen

Die ‚matinee’ führt hinter die Kulissen des Musicals „Der König und ich“, das am 14. Juli bei den Mörbischer Seefestspielen Premiere feiert

„The King And I" ist eine der schönsten und traurigsten Liebesgeschichten nach  den Originaltagebüchern von Anna Leonowens, die als britische Witwe 1862 als Lehrerin an den Königshof des Königs Mongkut von Siam kommt.

Die Dokumentation erzählt die Entstehungsgeschichte der diesjährigen Seebühnenproduktion in Mörbisch. Generalmusikintendant Alfons Haider und die Hauptdarstellerin Milica Jovanovic tauchen in die Goldene Ära des Musicals ein. Simon Eichenberger, ein gefeierter Musicalregisseur, inszeniert den Musical Hit „Der König und ich“, mit dem Hammerstein und Rogers 1951 am Broadway Premiere feierten, zum ersten Mal am Neusiedlersee.

Alfons Haider
Jerzy Bin
Alfons Haider

Die beeindruckende Kulisse von Walter Vogelweider beinhaltet einen 34 Meter hohen goldenen Tempel. Die Stelzenhäuser sind den Armenvierteln im heutigen Bangkok nachempfunden. Insgesamt stehen rund 100 DarstellerInnen auf der Bühne, genauso viele Techniker arbeiten hinter den Kulissen.

Gestaltung
Gabriele Schiller

Links: