Das Verschwinden (1)

Janine

Werbung

Packender Krimi in vier Teilen

Exzellent besetztes, vielschichtiges Krimidrama, ebenso packend wie berührend erzählt. Nach einem Geburtstagsfest verläuft sich die Spur der 20-jährigen Janine (Elisa Schlott). Von den Behörden im Stich gelassen, versucht Michelle (Julia Jentsch) ihr Kind verzweifelt wiederzufinden. Doch ihre einsame Suche entwickelt sich für alle Beteiligten zur nervlichen Zerreißprobe! Hauptdarstellerin Julia Jentsch gewann für ihre Darstellung von Janines verzweifelter Mutter Michelle den Deutschen Fernsehpreis!

Inhalt

In Michelles Leben dreht sich alles um ihre Töchter. Zur Älteren, Janine, hat sie einen besonders engen Bezug. Janine wurde großteils allein von ihr großgezogen. In letzter Zeit aber entgleitet die 20-Jährige ihrer Mutter zusehends. Ohne ein Wort bricht Janine ihre Ausbildung ab, ehe sie kurz darauf spurlos verschwindet. Auf einem Acker nahe Tschechien wird ihr Auto gefunden. Ihre Wohnung durchwühlen Einbrecher. Besorgt drängt Michelle auf eine sofortige Fahndung, doch die Polizei hat andere Pläne.

(Hörfilm in Zweikanaltontechnik: deutsch in DD 5.1 / deutsch mit Bildbeschreibung)

Sendedaten der weiteren Teile:

Freitag/18.6./23:55/ORF2: Das Verschwinden (2)
Freitag/25.6./00:05/ORF2: Das Verschwinden (3)
Freitag/2.7./23:50/ORF2: Das Verschwinden (4)

Im Bild: Elisa Schlott (Janine Grabowski).
ORF/Beta Film/Yoshi Heimrath
Im Bild: Elisa Schlott (Janine Grabowski).

Hauptdarsteller

Julia Jentsch (Michelle Graboswki)

Sebastian Blomberg (Leo Essmann)

Nina Kunzendorf (Steffi Essmann)

Johanna Ingelfinger (Manu Essmann)

Saskia Rosendahl (Laura Wagner)

Elisa Schlott (Janine Grabowski)

Martin Feifel (Jens Köhler)

Regie

Hans-Christian Schmid

Drehbuch

Bernd Lange

Hans-Christian Schmid

Kamera

Yoshi Heimrath

Musik

The Notwist