DIE.NACHT

Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann

zu Gast: Eva Pölzl und Hofrat Ernst Geiger

Werbung

Am Dienstag hält im Willkommen Österreich die unbezwingbare Meisterin der guten Laune Einzug! Die ORF-Frühaufsteherin Eva Pölzl verlängert ihren Arbeitstag und kommt zu später Stunde ins WÖ-Studio. Bevor die Lachmuskeln aber zu krampfen beginnen, lässt uns der legendäre Kriminalist und Neo-Autor Hofrat Ernst Geiger ganz abseits von Covid den Atem anhalten!

Early-Morning-Moderatorin Eva Pölzl beehrt die beiden Late-Night-Entertainer Stermann und Grissemann mit einem Besuch und plaudert aus dem Nähkästchen. Der Champion der Groteskthemen-Überleitungen ist auch im Talk sympathisch und wie immer gut gelaunt - wieviele Tassen Kaffee dafür nötig sind, verrät sie den beiden Langschläfern im Talk.

Hofrat Ernst Geiger ist wohl der bekannteste Kriminalist des Landes. Der frühere Chefermittler im Bundeskriminalamt hat sich seit Anfang 1980 mit fast allen spektakulären Kriminalfällen in Wien befasst. Nun stellt er sich seinem ersten Willkommen-Österreich-Besuch. Im Gespräch mit Stermann und Grissemann berichtet der Leiter der Wiener Mordkomission von seinen Alltag im Polizeidienst und hat nicht zuletzt seinen spannenden Roman “Heimweg” im Gepäck, in dem er die “Favoritner Mädchenmorde” zu einem packenden Krimi verarbeitet hat.

Maschek verarbeitet wie immer das aktuelle politische Geschehen zu einem Medien-Mashup der Sonderklasse und Russkaja spielt die altbekannte Latenight-Fanfare. Ras, Dva, Tri!