Vorstadtweiber

Folge 45

Werbung Werbung schließen

Das belastende Material gegen Peter Herold wurde Milo gestohlen. Er will wissen, wer dahintersteckt. Dabei befragt die Polizei bereits Werner Vogel zu Milos Machenschaften. Als Wally in Geldnot ihre Okka Lamarr Handtasche verkaufen will, stellt sie fest, dass der Markt von Fake-Ware überschwemmt und ihr Original damit beinahe wertlos ist. Damit nicht genug: Beim Sozialamt wird sie wegen Betrugs anonym angezeigt.

Dr. Bragana findet in Okka Lamarrs Sachen ein Foto von Okka mit ihrer Schwester Leni und dem jungen Hadrian. Der wird wiederum von der angeblichen Nichte Okkas angefahren. Sonia kommt hinter Leos Liebesgeständnis an Nico und entscheidet kurzerhand ihm einen Heiratsantrag zu machen - doch dahinter steckt ein perfider Plan.

Hauptdarsteller

Maria Köstlinger (Waltraud Steinberg)

Nina Proll (Nico Huber)

Bernhard Schir (Hadrian Melzer)

Murathan Muslu (Milo Albertin)

Ines Honsel (Sonia Clementi)

Laurence Rupp (Leo)

Nicole Beutler (Barbara Bragana)

Regina Fritsch (Leni Gundelmann)

Dorothee Hartinger (Okka Lamarr)

Alma Hasun (Priska Fischer)

Regie

Mirjam Unger

Schauspieler

Ruth Brauer-Kvam (Tabata)

Thomas Mraz (Jörg Pudschedl)

Wolfgang Pissecker (Anatol)

Faris Rahoma (Raoul)

Philipp Hochmair (Joachim Schnitzler)

Andreas Kiendl (Peter Herold)

Christoph Grissemann (Werner Vogel)

Gertrud Roll (Anna)

Helene Kowalsky (Chantal)

Sonja Chan (Marie-Claire)

Buch

Uli Brée