Neue Folge:

Vorstadtweiber

Folge 54

Werbung

Sonia ist genervt von Anatols Eifersucht und fordert ihn mit Hilfe Timos immer mehr heraus. Auch bei Wally und Hadi kriselt es ordentlich, als Wally ihrem Verlobten eine Affäre mit Priska vorwirft. Frustriert von Wallys fehlendem Vertrauen erzählt Hadi, dass er mit Hilfe von Priska Wallys Schwester ausfindig machen konnte. Das Wiedersehen führt Wally ins Kloster.

Vanessa erfährt von Zimmergenossin Chantal immer mehr über die Weiber und ihre Machenschaften, die Schnitzlers ehemalige Sekretärin in die Psychiatrie getrieben haben. Anna Schneider liegt im Sterben.

Georg überwindet seine Angst vor Viren, um seine Mutter im Krankenhaus zu besuchen wo ihn eine Überraschung erwartet: Maria ist wieder da.

Bild von
"Vorstadtweiber (54)": Helene Kowalsky (Chantal Haas), Johannes Silberschneider (Dr. Rosenberg)
ORF/MR Film/Petro Domenigg
Helene Kowalsky (Chantal Haas), Johannes Silberschneider (Dr. Rosenberg)
"Vorstadtweiber (54)": Thomas Stipsits (Rudi)
ORF/MR Film/Petro Domenigg
Thomas Stipsits (Rudi)
"Vorstadtweiber (54)": Juergen Maurer (Georg Schneider)
ORF/MR Film/Petro Domenigg
Juergen Maurer (Georg Schneider)

Hauptdarsteller

Maria Köstlinger (Waltraud Steinberg)

Nina Proll (Nicoletta Huber)

Ines Honsel (Sonia Clementi)

Juergen Maurer (Georg Schneider)

Bernhard Schir (Hadrian Melzer)

Wolfgang Pissecker (Anatol)

Hilde Dalik (Vanessa)

Nicole Beutler (Barbara Bragana)

Valery Tscheplanowa (Jelena)

Thomas Mraz (Jörg Pudschedl)

Ruth Brauer-Kvam (Tabata)

Alma Hasun (Priska Fischer)

Regie

Mirjam Unger

Drehbuch

Uli Brée

Schauspieler

Simon Schwarz (Jakob Indracek)

Gertrud Roll (Anna)

Helene Kowalsky (Chantal Haas)

Christian Strasser (Theo)

Johannes Silberschneider (Dr. Rosenberg)

Peter Marton (Timo)

Karina Sarkissova (Olga)

Thomas Stipsits (Rudi)

Isabel Karajan (Antonia und)

Gerti Drassl (Maria)