Vier Frauen und ein Todesfall

Baumsterben

Werbung

Auf einer Waldlichtung in seinem Cabrio sitzend und am Handy telefonierend wird der jüngste Spross der Waldbesitzer-Dynastie von Müller-Hofen, Hubertus, erschlagen: Ein frisch gefällter Baum kracht auf das Auto und planiert Fahrer und Gefährt. Im Dorf Ilm soll derweil Hochzeit gefeiert werden: Maria und Salchegger wollen einander gerade das Jawort geben, als Marias Sohn Franzi die Zeremonie unterbricht und von den Geschehnissen im Wald berichtet. Da muss natürlich auch eine Hochzeit warten - ein neuer Fall für die "vier Frauen"! Die Ermittlungen führen die Hobbydetektivinnen gar bis in die Drogenszene und zu einem schrecklichen Familiendrama.

Hauptdarsteller

Adele Neuhauser (Julie)

Brigitte Kren (Maria)

Julia Stinshoff (Lola)

Martina Poel (Sabine)

Michael Ostrowski (Franzi)

Raimund Wallisch (Paulmichl)

Regie

Walter Bannert

Schauspieler

Nike van der Let (Petra Patterer)

Georges Kern (Bürgermeister)

Charly Rabanser (Salchegger)

Werner Prinz (Baron)

Thomas Frank (Robi)

Regina Fritsch (Puppi)

Alexander Rossi (Hubsi)

Sebastian Konrad (Pfarrer)

Buch

Uli Brée

Rupert Henning (Nach e. Idee v. Wolf Haas & Annemarie Mitterhofer)