Talk 1

Menschen der Woche

Werbung

Lisa Gadenstätter im Gespräch mit wichtigen Persönlichkeiten über Themen der Woche, die das Land beschäftigen. Ansichten, Hintergründe und persönliche Geschichten zu den Aufregern und Talk-Abouts. EntscheidungsträgerInnen, ExpertInnen, Betroffene und Prominente geben Einblicke, liefern Orientierung, analysieren, regen zum Nachdenken oder auch zum Widerspruch an.

Die Themen: Graz und die Kommunisten: Der sensationelle Aufstieg der Elke Kahr von der KPÖ zur voraussichtlich neuen Bürgermeisterin der zweit größten Stadt Österreichs # Schreckensszenario Blackout: Wie sehr unterschätzen wir die Gefahr eines flächendeckenden Zusammenbruchs der Stromversorgung? # Trendwende bei Corona-Infektionen: Die Zahlen der Neuinfektionen sinken bzw. stagnieren # Der Fall Gabby Petito: Warum der Mordfall in den USA für weltweite Aufmerksamkeit sorgt

Gäste im Studio:

Elke Kahr: Die 59-jährige Politikerin der Kommunistischen Partei Österreichs ist seit 2005 Stadträtin in der steirischen Landeshauptstadt. Am vergangenen Wahlsonntag hat sie völlig überraschend einen sensationellen ersten Platz eingefahren und damit auch in der internationalen Presse für Schlagzeilen gesorgt. Alles sieht danach aus, dass sie die nächste Bürgermeisterin der zweitgrößten Stadt Österreichs wird. In Talk 1 spricht sie über ihren politischen Weg: Wie hat sie es geschafft, bei der Bevölkerung derart zu punkten? Was ist ihr ideologischer Hintergrund?

Franziska Singer: Die 35-jährige Schauspielerin, Autorin und Podcast-Macherin feiert mit ihrem True-Crime Podcast „Darf´s ein bisserl Mord sein“ einen Riesenerfolg. Zuletzt hat sie beim Ö3-Podcast-Award die Silbermedaille eingeheimst. Mit jeder Menge Wiener Schmäh und viel Humor erzählt die Wienerin von kuriosen, ungelösten, spektakulären, teils längst vergessenen Kriminalfällen aus aller Welt und ist dabei unterhaltsam, immer aber auch informativ und respektvoll. Von den Abgründen der Menschheit war sie schon sehr früh fasziniert und eigentlich wollte sie immer Kriminalkommissarin werden, erzählt sie im Gespräch mit Lisa Gadenstätter. Die intensive Beschäftigung mit Verbrechen und deren Hintergründen ist ihr geblieben, und das zum schaurigen Wohlgefallen ihres Publikums.

Marc Elsberg Der bekannte Wiener Bestseller-Autor von akribisch recherchierten Wissenschafts- und Politromanen gilt seit seinem packenden und millionenfach gelesenen Science-Thriller „Blackout“ als eingefleischter Analyst und Auskenner zu allen Fragen, die Ursachen und Folgen eines Totalausfalls unserer Stromversorgung betreffen.  „Blackout“ ist gerade erst für eine TV- Serie mit hochkarätiger Starbesetzung verfilmt worden. In Talk 1 gibt Elsberg Antworten auf aktuelle Fragen: Wie und warum das Blackout-Szenario gerade aktuell sehr realistisch ist. Und: Wie gut sind wir darauf vorbereitet, wie sollen wir uns im Fall des Falles verhalten? Und: was braucht es, damit so ein Totalausfall verhindert werden kann?

Eva Schernhammer Die renommierte Epidemiologin und Forscherin an der MedUni Wien ist immer wieder gern gesehener Gast in Talk1, um die aktuelle Entwicklung in der Corona-Krise kompetent und unaufgeregt einzuschätzen. Im Gespräch mit Lisa Gadenstätter gibt sie heute Auskunft, was es bedeutet, dass die Infektionszahlen seit einiger Zeit wieder zurückgehen bzw. stagnieren. Außerdem: Wie schätzt sie die Wirksamkeit von Maßnahmen ein, die uns noch bevorstehen könnten -Stichwort 3G Regel am Arbeitsplatz. Und: Schernhammer hat in einer aktuellen Studie erforscht, wie man die Impfquote noch erhöhen könnte.