Soko Kitzbühel

Ein Mords-Spaß

Werbung

Eigentlich hätte es ein harmloses Detektivspiel im sonst so beschaulichen Kitzbühel werden sollen. Doch aus diesem „Mords-Spaß“ wird bitterer Ernst. Denn als schließlich zwei echte Leichen auftauchen, steht das Team der „Soko Kitzbühel“ in einem Dacapofall der 15. Staffel vor einem großen Rätsel.

Mehr zum Inhalt

„Für Hobby-Detektive ab 16 Jahren“ wird rund um Kitzbühel ein Event veranstaltet, bei dem ein inszenierter Mordfall gelöst werden soll. Hinweise auf den Täter sind in der Gegend versteckt – man muss sie nur finden und richtig deuten. Die Teilnahme daran bekommen Hannes (Heinz Marecek) und die Gräfin (Andrea L’Arronge) von Lukas (Jakob Seeböck) und Nina (Julia Cencig) geschenkt. Hannes ist zunächst dagegen, ändert aber seine Meinung, als er und die Gräfin noch vor Eventbeginn eine Leiche finden: Siegfried Hölzl, Besitzer einer der größten Helikopter-Firmen in Tirol.

"Soko Kitzbühel - Ein Mords-Spaß": Julia Cencig (Nina Pokorny), Jakob Seeböck (Lukas Roither), Heinz Marecek (Hannes Kofler)
ORF/BEO-Film/Stefanie Leo
Julia Cencig (Nina Pokorny), Jakob Seeböck (Lukas Roither), Heinz Marecek (Hannes Kofler)

Frau Hölzl (Regina Fritsch) nimmt den gewaltsamen Tod ihres Mannes eher gelassen hin, Sohn Manfred (Nikolai Gemel), der mit dem Vater am Detektiv-Event teilnehmen sollte, ist auf einmal verschwunden – und bleibt es auch.

"Soko Kitzbühel - Ein Mords-Spaß": Regina Fritsch (Ursula Hölzl)
ORF/BEO-Film/Stefanie Leo
Regina Fritsch (Ursula Hölzl)

Plötzlich taucht eine zweite Leiche auf: Bernhard Zenlechner, ein Kitzbüheler Anwalt. Auf den ersten Blick handelt es sich nur um einen arbeitsreichen Tag für die „Soko“. Auf den zweiten jedoch haben die beiden Fälle verdächtige Gemeinsamkeiten.

Hauptdarsteller

Jakob Seeböck (Lukas Roither)

Julia Cencig (Nina Pokorny)

Andrea L'Arronge (Gräfin Schönberg)

Heinz Marecek (Hannes Kofler)

Ferry Öllinger (Kroisleitner)

Christine Klein (Dr. Haller)

Regie

Gerald Liegel

Schauspieler

Dominik Warta (Norbert Raithmayer)

Regina Fritsch (Ursula Hölzl)

Nikolai Gemel (Manfred Hölzl)

Katharina Hauter (Larissa Zenlechner)

Marcello de Nardo (Erich Trieml)

Stefan Krischke (Siegfried Hölzl)

Buch

Harald Haller